Zum Inhalt

Start der Testphase

Hallo Internet-Gemeinde,

hiermit starte ich die Testphase meines Internetauftritts.

Zu Gast bin ich auf einem Test-Server des Hosting-Anbieters all-inkl.com. Wie wahrscheinlich unschwer zu erkennen ist, nutze ich WordPress (3.3.1). Einfacher wird euch wohl das WordPress Theme aufgefallen sein. Das liegt daran, dass ich mich selbst daran versucht habe ein eigenes zu erstellen. Wie ihr weiterhin feststellen könnt, ist das – wie vieles von hier – noch nicht fertig. Da die Testphase lediglich 7 Tage andauert, hoffe ich in den kommenden Tagen die wichtigsten Inhalte noch nachzuliefern.

Auch wenn ich kein Fan von unfertigen Sachen bin, wollte ich einfach endlich mal loslegen. Das Highlight der Seite ist zur Zeit meine (noch nicht perfekte) Ein- und Ausblenden-Funktion bei den Kommentaren. Über welche ich mich natürlich in Zukunft sehr freuen würde!

Soweit so gut. Hier noch ein nette Zahl: ca 40 min hat das Bereitstellen meines eigenen WordPress-Blog gedauert. Das heißt, das Theme was ihr hier seht benötigte ein paar Anpassungen (nicht berücksichtigte Pfad-Angaben), war soweit „fertig“. Weitere Schritte waren die Anmeldung des Test-Accounts bei all-inkl, sowie der Upload und die Installation von WordPress. Das ging alles ziemlich einfach. Fand ich gut.

Mit diesen ersten Zeilen verabschiede ich bis zum nächsten Eintrag. Dann sicherlich mit weiteren Inhalten und ein paar Zeilen zu diesem Blog.

Published inLife

2 Comments

  1. Hey Pascal,
    Das Theme sieht echt gut aus, für eine Eigenproduktion:-)

    Fehlt nur noch eine Navigation (Top und Sidebar), eine coole Header-Grafik und die Domain.

    Freitag ist Releaseday, ok?!

    viele Grüße
    Alexander

    PS: Mit Firefox macht es keinen Spaß einen Kommentar zuschreiben!

  2. Ja für eine „coole Header-Grafik“ hast du dich doch schon angeboten 😉 Und der Rest kommt dann so nach und nach.

    Wegen Firefox muss ich wirklich mal schauen. Sollte zwecks der Useability die Stelle hervorheben, wohin mal klicken muss. Ansonsten hab ich weiter keine Schwierigkeiten erkannt (schreibe dieses Kommentar mit FF 10)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: